Wohlfühlen in ...

Sie sind hier:  Startseite > Galerien - Archiv > Archiv 2010 > Bürgerbegehung

Bürgerbegehung

Nicht nur das Wetter spielte mit, sondern auch die Bevölkerung. Fast 50 Bürgerinnen und Bürger im Alter von 5 bis 70 Jahren, haben die Wege für den Frühling gesäubert.

Beteiligt haben sich Mitglieder des Ortsausschuss, des Junggesellenverein, die Jugendfeuerwehr unter Leitung von Unterbrandmeister Alexander Mandt und die FFW-Flitzer (im Altern von 5 bis 10 Jahren) in Begleitung ihrer Eltern.
 
Ortsvorsteherin Dagmar Specht freute sich sehr über diese tolle Teilnahme und konnte somit 15 Gruppen bilden, die sich auf den Weg machten -und gelöscht- unzählige Flaschen, 4 Autobatterien, Leitpfosten, Straßenbauschild, Fahrradsattel, Geldkassette (leider leer), Folien, Tüten, Gießkanne, Eimer, Handtasche, Plastikkanister, Auto- und Motorradreifen, 
Chromschüssel, gefüllte Windeln, Zigaretten  und vieles mehr einzusammeln.
 
Große Gegenstände, die zu schwer waren und an den Wegrändern abgelegt werden mussten, wurden von Bauer Andreas Bahners, mit seinem für die Aktion zur Verfügung gestellten Traktor und einem Anhänger vom Bauhof, eingesammelt.

Der Ortsausschuss Ramershoven stellte einen Imbiss zur Verfügung, den die erste Vorsitzenden des OAS, Uschi Brandenburg, besorgte und mit Roswitha Mandt an alle fleißigen Helfer verteilte.

Jetzt können sich Ramershoven und Peppenhoven auf einen schönen Frühling freuen.

 

Powered by CMSimple| Template: ge-webdesign.de| html| css| Login